Technischer Produktdesigner und Bachelor of Engineering

… auch in die produktionsvorbereitenden Prozesse wird bei Modell Technik investiert.
Und so bilden wir momentan unter anderem zwei Lehrlinge zum technischen Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion aus.
Diese Berufsbezeichnung wurde bundesweit für die bisher mit „Technischer Zeichner“ benannten Mitarbeiter eingeführt. Dabei hat sich auch der
Ausbildungsinhalt etwas geändert. Zusätzlich zu den zeichnungstechnischen Fertigkeiten lernen die Auszubildenden nun auch das Erstellen und
Vervollständigen von 3D-Modellen zu Baugruppen und Bauteilen. Sie sollen also auch die Konstrukteure in Ihrer Arbeit unterstützen. Die heutigen
Fertigungsprozesse basieren mehr und mehr auf den 3D-Modellen und so müssen häufig fertigungstechnisch wichtige Informationen, wie
Fertigungsverfahren und Toleranzen in Form von farblich markierten Flächen in den Modellen eingearbeitet sein. Zeichnungen enthalten heute (dem Stand der
Technik entsprechend) häufig nur noch Nullpunkte, Bezüge und Maße für Prüfprozesse. Entsprechend ändern sich also die Anforderungen an die Mitarbeiter dieser Berufsgruppe.
Modell Technik Report 2015-II