Wie Ihnen bereits bekannt ist wurden bisher alle größeren Werkzeuge, egal ob Neuanfertigung oder Reparatur, auf unserer 2.300 t Gießmaschine tuschiert. Da diese Maschine in den letzten zwei Jahren eine immer bessere Auslastung erfahren hat, kam es regelmäßig zu Kollisionen zwischen Tuschier- und Gießkapazitäten. Um effektiver und auch flexibler in beiden Bereichen tätig sein zu können, war die Investition in eine größere Tuschierpresse notwendig geworden.

Bei der Gestaltung der neuen Endmontagehalle hatten wir diese Investition bereits eingeplant, somit war die Umsetzung relativ reibungsfrei zu bewerkstelligen. Ende Januar 2014 war es dann soweit, die Anlage war aufgestellt und konnte der Endmontage zur Nutzung übergeben werden.

Technische Kenndaten:

  • Aufspannfläche von 2.000 x 2.500 mm
  • Traglast bis 48 Tonnen
  • oberer Tisch um 180° schwenkbar
  • Presskraft von 2000 kN

Mit den nun vorhandenen Möglichkeiten in der Montagehalle, wie z.B. mehrere Krananlagen, Fomen-Waschanlage und Großraum-Montageplätzen sowie der neuen Tuschierpresse ist es gelungen, Stillstands- und Wartezeiten weiter zu minimieren. Von dieser Flexibilitätserhöhung profitieren auch Sie zukünftig in Form kürzerer Durchlaufzeiten.