Impressum

Modell Technik Formenbau GmbH
Franz-Mehring-Straße 11
99610 Sömmerda

Telefon: +49 (0) 3634 68 61 0
Telefax: +49 (0) 3634 68 61 19

Für Fragen zur Modell Technik Formenbau GmbH oder auch Anregungen zum Aufbau oder Inhalt dieser Website wenden Sie sich bitte an folgendes Kontaktformular:

Ihr Name [Pflichtfeld]

Ihre E-Mail-Adresse [Pflichtfeld]

Betreff

Ihre Nachricht [Pflichtfeld]

* Das Senden des Kontaktformulars erfolgt unverschlüsselt. (Wie eine normale E-Mail)
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Alle Einzelheiten zum Datenschutz finden Sie unter [ Impressum / Datenschutz].

GESCO AG

Modell Technik Formenbau GmbH
Sitz Sömmerda
Amtsgericht Jena HRB 511515
Steuer-Nr. 151/125/55614
USt-Nr. DE 161 165 132
Geschäftsführer: Matthias Huke


AGB

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes und wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei uns erhoben oder verarbeitet werden.

I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden kurz: DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

Modell Technik Formenbau GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer, Matthias Huke

Franz-Mehring-Straße 11
99610 Sömmerda
Deutschland
Telefon: +49 (0)3634 68610
Fax: + 49 (0)3634 686119

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter ist: Herr Peter Mund

Der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter:

Modell Technik Formenbau GmbH
z.Hd. Peter Mund
Franz-Mehring-Straße 11
99610 Sömmerda
Deutschland
Telefon: +49 (0)3634 686190

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

  1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur zur
    – Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    – Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    – Auswertung der Systemsicherheit und-Stabilität, sowie
    – zu weiteren administrativen Zwecken.
  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Datenabsatz
    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich macht, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Datenlöschung und Speicherdauer
    Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, so-bald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellen von Logfiles

  1. Beim Aufrufen unserer Webseite www.modelltechnik.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
    – Browser-Typ und -Version
    – verwendetes Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers
    – Website von der aus Sie uns besuchen (Refferer-URL)
    – Website, die Sie besuchen
    – Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
    – Ihre Internet-Protokoll-(IP-)Adresse.
  2. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
  3. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

V. Verwendung von Cookies

  1. Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. Ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
    Wir setzen folgende Arten von Cookies ein:
    – Session Cookies
    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
  2. Außerdem setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website pseudonymisiert und rein statistisch zu erfassen sowie zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie.
  3. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO erforderlich. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der erhobenen Daten.
  4. Session-Cookies werden am Sitzungsende automatisch gelöscht.
    Cookies zu Analysezwecken bzw. Drittanbieter-Cookies werden nach den durch die jeweiligen Anbieter vorgegebenen Zeiten automatisch gelöscht.
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglich-erweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

VI. Google-Analytics

  1. Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seite nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https//www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (s. V.) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
    – Browser-Typ/-Version
    – verwendetes Betriebssystem
    – Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
    – Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
    – Uhrzeit der Serveranfrage
    werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  2. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google-Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. In dem vorgenannten Zweck liegt gleichzeitig auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
  3. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-ad-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie z. B. in der Google Analytics-Hilfe (https://policies.google.com/).

VII. Google-Maps

  1. Wir nutzen auf unserer Website die Komponente Google Maps der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden „Google“). Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente Google Maps wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Website, auf der die Komponente Google Maps integriert ist, Nutzereinstellungen und -Daten wie
    – Browser-Typ und -Version
    – verwendetes Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers
    – Website von der aus Sie uns besuchen (Refferer-URL)
    – Website, die Sie besuchen
    – Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
    – Ihre Internet-Protokoll-(IP-)Adresse
    zu verarbeiten. Dieser Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
  2. Wir verwenden Google Maps, um Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzuzeigen und Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu ermöglichen.
    Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Benutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.
  3. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende Zweck einer interaktiven Wegbeschreibung zu unserem Unternehmen ist das berechtigte Interesse im Sinne der DSGVO.
  4. Sie können diese Verarbeitung Ihrer Daten verhindern, indem Sie den Service von Google Maps deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Skript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Wir empfehlen Ihnen, sich nach der Nutzung Ihres Google-Accounts regelmäßig auszuloggen, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Anbieter Google vermeiden können.

Ihnen steht außerdem ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge bei Google.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, insbesondere zur Rechtsgrundlage und Speicherdauer, erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre (https//:www.google.de./intl/de/policies/privacy). Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy-Schield unterworfen (https//:www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

VIII. reCAPTCHA

  1. Um das Kontaktformular auf unserer Seite – dazu weitere Informationen unter XII. auf unserer Website zu schützen, setzen wir den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden „Google“). ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt. Dabei werden
    – Referrer-URL
    – IP-Adresse
    – Verhalten der Website-Besucher
    – Informationen über das Betriebssystem
    – Browser
    – Verweildauer
    – Cookies
    – Darstellungsanweisungen und Skripte
    – Eingabeverhalten des Nutzers
    – Mausbewegungen
    im Bereich der reCAPTCHA-Checkbox an Google übertragen.
    Google verwendet die so erlangten Informationen und vor allem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste, z. B. Google Streetview und Google Maps, zu optimieren (z. B. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).
    Die im Rahmen von reCAPTCHA übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, es sei denn, Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des reCAP-TCHA-plug-in bei Ihrem Google-Account angemeldet.
  2. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der zuvor beschriebene Zweck, ein benutzerfreundliches Formular zur Kontaktaufnahme mit uns auf unserer Website zu unterhalten, ist als ein berechtigtes Interesse im Sinne der Vorschrift anzusehen.
  3. Sie können diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Website durch Google unterbinden, wenn Sie sich bei Google ausloggen, und zwar bevor Sie unsere Website besuchen bzw. das reCAPTCHA-plug-in benutzen.

Die durch Nutzung des Dienstes reCAPTCHA erlangten Informationen werden im Übrigen gemäß den Google Nutzungsbedingungen verarbeitet (https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/).

IX. YouTube

  1. Auf unserer Website setzen wir außerdem Komponenten (Videos) von YouTube (LLC901 Cherry Avenue, 94066 St Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., im Folgen-den YouTube) ein. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“.
    Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Im „erweiterten Datenschutzmodus“ werden nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Diese Verarbeitung Ihrer Daten können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.
  2. Wir setzen auf unserer Webseite derartige Plug-ins von YouTube ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen.
    YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Benutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.
  3. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. In dem zuvor beschriebenen, werblichen Zweck ist das berechtigte Interesse im Sinne dieser Vorschrift zu sehen.
  4. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, insbesondere zur Rechtsgrundlage und Speicherdauer durch YouTube, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Außer-dem werden von Google weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube unter folgen-dem Link bereitgestellt (https//:www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

X. Einsatz von 1 & 1-tools

Unsere Website ist bei 1 & 1 gehostet. Die Firma 1 & 1 Internet SE (Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur) verwendet sogenannte LOGs, die auf unserem Webserver gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglichen. Durch diese LOGs ist es uns möglich, Informationen, z. B. den Besucherfluss auf unserer Website, auszuwerten. Die LOGs werden nach etwa sechs Monaten gelöscht. Personenbezogene Daten wer-den in diesem Zusammenhang nicht gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Die Verarbeitung der Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und ist in dem zuvor genannten Zweck als unser berechtigtes Interesse zu sehen.

XI. bbclone

Zur besseren Übersicht unserer Website nutzen wir bbclone von der Firma bbclone © the bbclone Team released under the terms of the GPL (bbclone.de). Dabei werden sogenannte LOGs und Cookies, die auf unserem Webserver gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglichen, verwendet. Durch diese LOGs ist es uns möglich, Informationen, z. B. den Besucherfluss auf unserer Seite, auszuwerten. Die Daten werden alle zusammengefasst und danach gelöscht. Personenbezogene Daten werden in diesem

Zusammenhang nicht gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und liegt unser berechtigtes Interesse in dem zuvor beschriebenen Zweck.

XII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

  1. Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie dieses war, werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Daten:
    – Ihr Name
    – Ihre E-Mail-Adresse
    – Ihre Nachricht Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden außerdem folgende Daten gespeichert:
    – Ihre IP-Adresse
    – Datum und Uhrzeit
    Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.
    Das Senden des Kontaktformulars erfolgt unverschlüsselt, d. h. wie eine normale E-Mail. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponente unserer Website erhoben werden, erfolgt nicht.
  2. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske/E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendervorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist außerdem Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  4. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
    Sollte es zu einem Vertragsschluss kommen, werden die Daten darüber hinaus bis zum Ab-lauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von gesetzlichen, insbesondere steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
    Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten wer-den spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
  5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation allerdings nicht fortgeführt werden. Der Widerruf/Widerspruch kann jederzeit per E-Mail oder Post an die verantwortliche Stelle (vgl. unter I.) erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

XIII. Google+/Facebook

  1. Wir setzen derzeit Social-Media-Plug-ins für Facebook, YouTube und Google+ ein. Wir nutzen dabei die „2-Klick-Lösung“ d. h., wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zu-nächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weiter-gegeben. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den jeweiligen Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, enthält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter IV. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt.
    Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, wer-den Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button bestätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt Sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Im Fall von Facebook wird nach Angaben des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert.
  2. Wir setzen die zuvor genannten Social-media-Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der jeweilige Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.
  3. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Der zuvor beschriebene, werbliche Zweck ist unser berechtigtes Interesse im Sinne der Vorschrift.
  4. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen zu, wobei sie sich zur Ausübung an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge bei dem jeweiligen Anbieter des Plug-ins. Die Verantwortung liegt alleine bei diesem. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung dort, insbesondere zur Rechtsgrundlage und Speicherdauer, erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
  • für Facebook: Facebook Inc. 1601 S California Ave, Parlo Alto, CA94304, USA; https//:www.facebook.com/policy.php; www.facebook.com/help/186325668085084; www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications; www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo). Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Schield unterworfen (https//:www.privacyshield.gov/EU-US-framework);
  • für Google+ und YouTube: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (https://www.google.com./policies/privacy/partners/?hl=de). Google hat sich dem EU-US-Privacy-Schield unterworfen (https//:www.privacyshield.gov/EU-US-framework).

XIV. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen,
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu erlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsorts oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

XV. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mail an:

XVI. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf diese Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hierdurch nicht berührt.

XVII. Datensicherheit

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

XVIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 31.07.2018

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter, gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website (www.modelltechnik.com) unter Impressum/Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.